Märkisches Wuppertal: Zur Wiege der Industrie am Eberswalder Finowkanal

„Märkisches Wuppertal“ so wird Eberwalde im Norden Berlins immer wieder bezeichnet. Zurecht, denn hier liegt die Wiege der brandenburg-preußischen Industrie. Bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts entstanden die ersten Werke entlang des Finowkanals wie die Eisenspalterei, das Messingwerk, das Alte Walzwerk sowie die Papierfabrik und das Kraftwerk Heegermühle. Mit 400 Jahren ist er der älteste noch befahrbare Kanal Deutschlands.

Weiterlesen unter railtripping.com/de/finowkanal