Schönstes Bachtal Brandenburgs: Naturpark Schlaubetal

Es soll das schönste Bachtal Brandenburgs sein: Das Schlaubetal ganz im Osten der Mark südlich von Frankfurt/Oder. Wir zeigen Dir die schönsten Abschnitte: Das romantische Flüsslein plätschert durch weite Wälder, durchfließt idyllische Naturseen, mystische Sumpf- und Wiesenlandschaften. Durchs Tal kommst Du nur zu Fuß oder Mountainbike hindurch. Dafür gibt’s alle paar Kilometer Gaststätten in den ehemaligen Wassermühlen, die vor Jahrhunderten von fleißigen Müllern betrieben wurden.

In einer Stunde flitzt der Regionalexpress RE 1 von Berlin zum Bahnhof Jacobsdorf. Dort fährt von Mai bis Oktober an Samstagen, Sonn- und Feiertagen der Ausflugsbus A400 über Müllrose ins Schlaubetal. Zweimal morgens hin. Zweimal nachmittags zurück.

Malerisch klingen die Mühlen, an denen der Ausflugsbus hält: Kupferhammer, Bremsdorfer Mühle und Schlaubemühle im oberen Bachlauf. Mit kurzem Fußmarsch sind auch die Ragower Mühle (Haltestelle Kallinenberge) und Siehdichum (Haltestelle Dammendorf) und Kieselwitzer Mühle (Haltestelle Kieselwitz) erreichbar.

Weiterlesen auf railtripping.com/de/schlaubetal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s