Akzeptanzaufgabe Luftreinhaltung: Einen gemeinsamen Aufbruch in den Kommunen wagen

Nun ist das lang erwartete Diesel-Urteil gefallen: Letztinstanzlich wurde das Recht auf saubere Luft und die gesundheitliche Unversehrtheit der Bürgerinnen und Bürger von den Bundesverwaltungsrichtern als hohes zu schützendes Gut eingestuft – auch dann, wenn dafür die Mobilität mit besonders stickstoffdioxid-belastenden Antrieben wie dem Dieselmotor eingeschränkt werden muss. Mit dem Urteil werden Fahrverbote für ältere …

Akzeptanzaufgabe Luftreinhaltung: Einen gemeinsamen Aufbruch in den Kommunen wagen weiterlesen

Advertisements

KoaV: Bus und Bahn im Aufwind, Straßenverkehr im Ungewissen

J+K Kurzanalyse Koalitionsvertrag: Mobilitätssektor vor der Transformation? Zwei-Grad-Ziel und Luftreinhaltung ermöglichen, Elektrifizierung und Antriebswende vorantreiben, Verkehrswachstum bewältigen und Lebensqualität sicherstellen sowie die Vernetzung und Automatisierung des Verkehrs: Das sind die großen Treiberthemen des Mobilitätssektors. Sie stecken den Rahmen für das (verkehrs-) politische Handeln in den kommenden Jahren ab. Das ist umfassend genug, um von einer Transformation …

KoaV: Bus und Bahn im Aufwind, Straßenverkehr im Ungewissen weiterlesen

Mobilitätssektor vor der Marktumgestaltung

Programmanalyse zur Bundestagswahl 2017 Die Enttäuschung der Kommentatoren nach dem Dieselgipfel Anfang August war groß. Dabei ist das Ergebnis für die Autoindustrie nur begrenzt gültig. Die kommende Legislatur 2017-2021 wird der Mobilität neue Rahmenbedingungen geben, und die anstehenden Aufgaben gehen über eine Bewältigungsstrategie von „Dieselgate“ weit hinaus. Der Klimaschutzplan 2050 sieht in Ableitung des Zwei-Grad-Ziels …

Mobilitätssektor vor der Marktumgestaltung weiterlesen

Hurra, unser erster Autonom-Bus! Und nun?

Acht Erkenntnisse vom zweiten VDV-Zukunftskongress In altindustrieller Atmosphäre — dem Palais der alten Kulturbrauerei in Berlin — diskutierte die ÖV-Branche am 22. und 23. Juni über ihre Zukunft, und wie es mit dem autonomen Fahren weitergeht. 1. Das Thema ist ein Thema Autonomverkehr ist in der Breite der Verkehrsunternehmen angekommen. Die Branche setzt sich ernsthaft …

Hurra, unser erster Autonom-Bus! Und nun? weiterlesen

Viel vorgenommen: R2G plant die Verkehrswende für die Hauptstadt

Ein Blick in die Berliner Koalitionsvereinbarung Mit der vorgestellten Koalitionsvereinbarung „Berlin gemeinsam gestalten. Solidarisch. Nachhaltig. Weltoffen.“ plant die neue rot-rot-grüne Landesregierung, die Verkehrspolitik in Berlin spürbar zu verändern. Im Zentrum steht die Förderung des Umweltverbunds aus Bussen, Bahnen, Zufußgehen und Fahrrädern. Im Straßenverkehr gibt es – auch im Verhältnis des Modal Splits – nur wenige …

Viel vorgenommen: R2G plant die Verkehrswende für die Hauptstadt weiterlesen